Nachrichten und aktuelle Veranstaltungen

Dialogprozess | #gutlebendigital

Seit dem Sommer 2018 läuft der Dialogprozess #gutlebendigital, welcher sich mit den Auswirkungen des digitalen Wandels auf die Lebensqualität, sowie mit den demokratischen Gestaltungsmöglichkeiten auseinandersetzt. Termine, Experteninterviews, Veranstaltungen und Ergebnisse werden auf der Homepage veröffentlicht:

https://www.gutlebendigital.de/

 

Veranstaltung am 7. Nov.:

Big Data: Was geschieht mit unseren Daten?

 Das Evangelische Forum Handschuhsheim lädt am Mittwoch, 7.11., um 20 Uhr zu Vortrag  

und Gespräch mit Dr. Antonio Palacin, Physiker, Direktor IBM/SAP  

 

Internationales Kompetenzzentrum, Walldorf, ins Gemeindehaus ein.

Sonntagsfrühstück im Theater : »Angriff der Killer-Roboter!« – Fortschritt und Verantwortung

Eine Diskussion über die Rolle der künstlichen Intelligenz in der Gesellschaft.

Am Sonntag, 11.11.2018 um 11:55 Uhr, im Theater und Orchester Heidelberg.

Anmeldung erforderlich.

Näheres Infos siehe hier.

Gemeinsame Pressemitteilung des „Bündnis für humane Bildung“ und der Allianz ELIANT

Thema:

„Festival für digitale Bildung“,

Heidelberg, 04.07.2018

Kurzschluss!

Das „Festival für digitale Bildung“ gefährdet unsere Kinder - und ist kein Grund zum Feiern!

Das „Festival für digitale Bildung“ setzt ein völlig falsches Zeichen: „Sein Motto ‚Bildung ist Zukunft und Zukunft ist digital` läuft auf einen gedanklichen Kurzschluss hinaus“, sagt Prof. Ralf Lankau vom „Bündnis für humane Bildung“. Der Grund: „Unsere Zukunft ist hoffentlich nicht digital, sondern human und demokratisch.“ Bildung müsse immer Menschen in den Mittelpunkt stellen - und auf keinen Fall technische Systeme.

 

Den kompletten Text der Stellungnahme siehe hier:

http://www.aufwach-s-en.de/2018/06/kurzschluss/

 

"Digitale Medien - Gefahr oder Chance für Kinder und Jugendliche?"

Donnerstag, 5. Juli, 18.00 Uhr
Veranstaltungsort: PH, Raum A.109 (Im Neuenheimer Feld 561/562, D-69120 Heidelberg)

Digitale Medien sind für die Menschheit eine riesengroße Chance. Sie führen zu enormer Erleichterung und Beschleunigung der Lebens- und Arbeitswelt und bereichern das Privatleben. Das ist Realität und birgt gleichzeitig die riesengroße Gefahr in sich, das menschliche Gehirn unmerklich zu überfordern und fehl zu steuern. 

Ausführlicher siehe: